in

Welches Cardio Training ist sinnvoll – Afterburn-Effekt maximieren

Welches Cardio Training ist sinnvoll – Afterburn-Effekt maximieren
0Shares

Die besten Supplemente zum Abnehmen ►►► https://www.muskelmacher-shop.de/diaet
Simon Ulrich auf Facebook ►►► https://www.facebook.com/muskelmachersimon

Mit welchem Training lässt sich am besten Fett verbrennen? Welche Trainingsart sorgt für den höchsten Nachbrenneffekt (Afterburn-Effekt) nach Abschluss der Trainingseinheit? In diesem Video erkläre ich euch warum Krafttraining und High Intensity Intervalltraining (HIIT) besser sind als sinnloses joggen auf einem Laufband. Wer eine Diät macht und abnehmen möchte, sollte gut aufpassen!

Like auch die Facebookseite vom Muskelmacher Shop ►►► https://www.facebook.com/MuskelmacherShop

Mit diesem Trainingsplan verbrennst du Fett ►►► http://amzn.to/2gPNxvH (Es handelt sich um einen Affiliatelink. Wenn du über diesen Link kaufst unterstützt du damit meine YouTube-Arbeit. Das heißt, ich erhalte eine Provision für den getätigten Kauf. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an!)

Sei jetzt auf Instagram dabei ►►► https://www.instagram.com/muskelmachershop/

Melde dich hier zum Muskelmacher Shop Newsletter an! Wir informieren dich über Neuigkeiten aus der Welt der Supplemente und geben dir Gutscheincodes für aktuelle Deals ►►► http://www.muskelmacher-shop.de/newsletter-anmeldung

Comments

Leave a Reply
  1. Habe ich das richtig verstanden ?
    Wenn ich möglich viel abnehmen möchte, ist es am sinnvollsten zuerst krafttraining zu machen und danach nochmal aufs Laufband Intervall Läufe machen ?
    Würde mich über eine schnelle Antwort freuen 🙂

  2. "Man vergleiche dazu beispielsweise die
    Gesamtkilometer nach 15-minütigem H.I.I.T. und 60-minütigem Dauerlauf. Aufgrund der
    oben beschriebenen Ausmaße selbst hoher Nachbrenneffekte und deren sehr geringer
    Anteile an den Netto-Energiekosten (≤14%) körperlicher Aktivitäten ist nicht davon
    auszugehen, dass durch H.I.I.T. nachhaltige Energieumsätze realisiert werden, die jene
    während der Belastung übertreffen, geschweige denn die Netto-Energiekosten von
    Trainingsformen übertreffen die ein Vielfaches an Energie direkt während der Belastung
    selbst umsetzen. Dennoch muss ergänzt werden, dass bisweilen keine seriösen Studien
    vorliegen, die EPOC nach supramaximalen Belastungsintensitäten >107% untersucht
    haben." "Während nach moderatem Training (Ausdauertraining <70%
    der VO2max <50 Minuten oder Krafttraining bei mittlerem Trainingsvolumen und moderater
    Intensität) zumeist Nachbrenneffekte deutlich unter 70 kCal erzielt werden, sind nach
    hochintensivem Training (supramaximales Ausdauerintervalltraining ≥105% der VO2max
    ≥6 Minuten, kontinuierliches Ausdauertraining ≥70% der VO2max ≥50 Minuten oder
    Krafttraining bei hohem Trainingsvolumen und sehr hoher Intensität) wesentlich
    beträchtlichere Nachbrenneffekt möglich die 70 kCal deutlich übersteigen können.
    Dennoch erscheint es im Rahmen eines umfassendes Bewegungs- und
    Ernährungskonzepts zur Gewichtsreduktion nicht sinnvoll, den Nachbrenneffekt in den
    Vordergrund der Überlegungen zu stellen. " => http://othes.univie.ac.at/10782/1/2010-07-05_0401684.pdf

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Loading…

0